Wo gearbeitet wird, passieren Fehler und unter Umständen auch Unfälle – trotz aller Vorsicht. Sollte Ihnen oder Ihren Mitarbeitern etwas Schwerwiegendes zustoßen, reichen die Leistungen aus der Unfallversicherung der Berufsgenossenschaft oft nicht aus. Zudem haben viele Arbeitnehmer meist keine oder nur eine unzureichende private Unfallversicherung. Mit der betrieblichen Gruppen-Unfallversicherung der R+V Versicherung schließen Sie diese Lücke und sichern ihre Inhaber, Führungskräfte und Mitarbeiter vor den finanziellen Folgen eines Unfalls umfassend ab – weltweit und rund um die Uhr.

Warum ist die betriebliche Gruppen-Unfallversicherung für Arbeitgeber so attraktiv?

Durch den demografischen Wandel wird es für Unternehmen immer schwieriger, fachlich gut ausgebildete Mitarbeiter am Arbeitsmarkt für sich zu gewinnen. Darum herrscht ein starker Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte – der auch im besonderen Maße durch betriebliche Angebote entschieden wird. Aber auch für bestehende Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen haben betriebliche Sozialleistungen eine hohe Bedeutung. Mit der betrieblichen Gruppen-Unfallversicherung der R+V erhalten Sie die für Sie passende Lösung, um auf diese Entwicklung reagieren und einwirken zu können. Versichert werden alle Mitarbeiter eines Unternehmens. Vereinfachte Zugangsvoraussetzungen und besonders attraktive Beiträge gelten schon bei Firmen ab der ersten versicherten Person.

Als Firmenkunde sind Sie beispielsweise in dem Absicherungspaket „R+V Unfall Firmen premium” gut aufgehoben und sorgen so als weitsichtiger Arbeitgeber verantwortungsvoll und präventiv bei etwaigen Gefahren vor. Dieses Versicherungspaket ist ein leistungsstarkes Konzept und ein vollumfänglicher Schutz sowohl für Sie als auch für Ihre Mitarbeiter. Zu nennen sind hier vor allem folgende Unterstützungsmaßnahmen: Sofortleistungen bei schweren Unfällen, Kostenübernahmen für Reha-Maßnahmen oder Arbeitsplatz-Umbaukosten sowie Leistungsverbesserungen im Invaliditätsfall.

Aber auch bei dem „R+V Firmen-Standardangebot – kompakt und günstig” haben Sie vielfältigsten Nutzen. Denn statt einer individuellen Vertragsgestaltung, bietet Ihnen diese Variante der betrieblichen Gruppen-Unfallversicherung die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter pauschal abzusichern. Das bedeutet: Versicherungsleistungen und Beitrag sind für alle Mitarbeiter einheitlich und fest vorgegeben. Hier ist ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis gegeben, speziell für Unternehmen mit vielen handwerklich oder körperlich berufstätigen Mitarbeitern.

Je nach Wahl des R+V-Versicherungskonzeptes, profitieren Sie als Unternehmer genauso wie Ihre Mitarbeiter von einer Vielzahl an attraktiven Vorteilen.

Weitere Vorteile für Sie als Arbeitgeber:

Image-Gewinn durch das Angebot einer betrieblichen Sozialleistung – so steigern Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens sowohl für Ihre Belegschaft als auch für neue Mitarbeiter.

Sie binden und motivieren qualifizierte Mitarbeiter durch das Angebot eines optimalen Unfallschutzes.

Sie profitieren von steuerlich abzugsfähigen Beiträgen.

Psychologische Akutintervention nach traumatischen Unfall-Ereignissen durch Spezialisten von HumanProtect Consulting (HPC) – für den Verunfallten selbst und für die Kollegen (die z. B. den Arbeitsunfall mit ansehen mussten).

Im Absicherungspaket „R+V Unfall Firmen premium” haben Sie zusätzlich folgende Vorteile:

Fällt der Mitarbeiter längere Zeit aus, erstattet die R+V Versicherung die Kosten für die Vermittlung einer externen Ersatz-Arbeitskraft bis 1.000 EUR und bezuschusst dann auch nachgewiesene Lohn- und Gehaltskosten für die gefundene Person bis zu 2.000 EUR pro Monat für maximal 6 Monate.

Ein Reha-Manager unterstützt und koordiniert das Heilverfahren, Kosten für empfohlene Reha-Maßnahmen werden dabei bis zu 20.000 EUR übernommen.

Vorteile für Ihre Mitarbeiter:

  • Eine vollwertige Unfallversicherung mit 24-Stunden-Deckung – auch weltweit bei Freizeitunfällen (z. B. beim Sport oder auf Reisen) – finanziert vom Arbeitgeber
  •  Leistungen werden nicht mit bestehenden Unfallversicherungen verrechnet, sondern zusätzlich ausgezahlt.
  • Kapitalleistung bei unfallbedingter Invalidität. Bereits ab einer unfallbedingten Invalidität von nur 1% leistet die R+V Versicherung eine Kapitalauszahlung. Damit können z. B. Umbauten an Haus, Wohnung und Auto finanziert werden. Ab einer 50%-igen unfallbedingten Invalidität wird sogar eine lebenslange monatliche Rente gezahlt. So können mögliche Einkommensverluste kompensiert werden.
  • Leistung bei Unfalltod. Bei einem Unfalltod werden die Hinterbliebenen finanziell unterstützt. Die R+V Versicherung zahlt hier eine Todesfallleistung, wenn der Versicherte innerhalb eines Jahres nach dem Unfall versterben sollte.
  • Kostenübernahme bei kosmetischen Operationen. Leistungen für kosmetische Operationen nach einem Unfall sind im Versicherungsschutz mit enthalten.

Setzen Sie auf einen starken Partner – mit der R+V Versicherung

Angesichts dieser Vorteile ist es verwunderlich, weshalb einige Unternehmen noch zögern, ihren Mitarbeitern aktiv eine betriebliche Gruppen-Unfallversicherung anzubieten. Die R+V Versicherung unterstützt Sie dabei als starker Partner beim administrativen Aufwand mit spezifischer Kompetenz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ruv.de.

Kostenübernahme bei kosmetischen Operationen Leistungen für kosmetische Operationen nach einem Unfall sind im Versicherungsschutz mit enthalten.